Fortbildungen
Fortbildungen

Therapieerfolge

Ein Einblick in die Erfolge durch Akupunktur...

 

Die Stute litt unter einer akuten Konjunktivitis,sie wurde von mir 3mal akupunktiert.Schon nach der ersten Behandlung verbesserte sich der Zustand deutlich..
Nach der letzten Akupunkturbehandlung konnte das Pferd das Auge wieder öffnen und es tränte auch nicht mehr.

Da das Pferd aufgrund einer vorherigen Erkrankung nur noch ein Auge hat, war eine enge Zusammenarbeit mit dem Tierarzt wichtig.

Vor der Laserakupunkturbehandlung

 

Offene Stelle am Widerrist durch Druckstelle.

Durch Akupunktur und Laserdusche konnte der Heilungsprozess deutlich beschleunigt werden. 

Zum Ende der Behandlung

6-jährige Jack-Russell-Hündin chronisch tränenden Augen. Bisherige Behandlungen mit verschiedenen Tropfen vom Tierarzt fehlgeschlagen.

 

Bei der ersten Laserakupunkturbehandlung
Nach der ersten Behandlung deutlich weniger Tränen der Augen. Hier zur zweiten Behandlung schön erkennbar.
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Joke Stange